top of page
Wussten Sie, dass über ein Drittel der Schabziger-Produkte ins Ausland exportiert werden? Dass der Zigerklee, der dem Käse seine typische grüne Farbe und seinen würzigen Geschmack verleiht, aus Schwyz und nicht aus dem Glarnerland kommt? Und dass das Zigerstöckli früher viel härter war als heute?

Wenn nicht, erfahren Sie es spätestens auf dem Schabziger Höhenweg. Zehn Stationen entlang des Themenwegs erklären die Geschichte, die Produktion und die Vermarktung des wohl berühmtesten Glarners. Fahren Sie mit dem langsamsten Sessellift der Schweiz von Filzbach zum Startpunkt Habergschwänd, wandern Sie auf den Spuren des ersten Schweizer Markenprodukts und sehen Sie sich satt an der herrlichen Aussicht über das Glarnerland!

Was Ihnen auf dem Weg alles begegnet? Eine mechanische Stöckli-Maschine von 1910, eine Erlebniskäserei mit gemütlicher Besenbeiz auf der Nüenalp und natürlich das Ziel der Wanderung: das Naturfreundehaus Fronalp. Na, wie wär's mit einer Portion Zigerhöräli?

LAVEBA Tipp

AUF DER SPUR DES SCHABZIGERS

Fakten zum Erlebnis

Schwägalp Säntis
ganzer Tag
18. August 2024

Fakten zum Erlebnis

Filzbach (GL)
halber Tag
7.0 km
480 / 360 m
Frühling – Herbst

Erlebnis Nr.

67

Der Schabziger Höhenweg entführt Sie in die Welt des Glarner Kräuterkäses.

AUF DER SPUR DES SCHABZIGERS

[object Object]

Wettbewerb

Süchtig nach dem unverwechselbaren Geschmack?

Gewinnen Sie eines von zehn Degustationspaketen inkl. Kühltasche, Rezeptbuch und Jasskarten von unserem Partner GESKA. Toi, toi, toi.

bottom of page